Wer wir sind

Unser Trägerverein – heute im Dachverband der Caritas – wurde bereits 1885 als Verein Lehrlingsschutz von Monsignore Johann Nepomuk Werner gegründet und hat sich über die vielen Jahre seines Bestehens kontinuierlich und auf verschiedenste Art und Weise für das Wohlergehen junger Menschen eingesetzt, die alleine nach München kommen.
3 Visionen bilden unser Credo und bestimmen unser alltägliches Handeln:

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“
(Art. 1 Abs. 1 GG)

„Der Fremde, der sich bei euch aufhält, soll euch wie ein Einheimischer gelten und du sollst ihn lieben wie dich selbst.“
(3. Buch Mose 19, 34)

„Vor Gott muss man sich beugen, weil er so groß ist, vor dem Kinde, weil es so klein ist.“
(Peter Rosegger)